Ingeborg Bachmann

GROSSE FRAUHEIT // Ingeborg treffen (im Hôtel de la Paix)


Ingeborg Bachmann 


Hôtel de la Paix

^

Die Rosenlast stürzt lautlos von den Wänden,

und durch den Teppich scheinen Grund und Boden.

Das Lichtherz bricht der Lampe.

Dunkel. Schritte.

Der Riegel hat sich vor den Tod geschoben.

^

Ingeborg Bachmann


Durch Ingeborg Bachmann fand ich eines Tages zu der Überzeugung, das Schreiben an sich, und das lyrische Schreiben insbesondere, müsse Schachspiel mit Worten sein. (Gern hätte ich sie kennenlernen mögen, die Ingeborg, trotz oder gerade wegen meiner Vermutung, dass wir einander wohl nicht sonderlich gemocht hätten. Aber aufrichtig neugierig gewesen wäre ich, auf sie, die Zurückgenommene, die Präzise, die sich Betäubende.)


Werbeanzeigen