DISPO FEVER // Über Stock und Stein

Sticks and stones might break your bones – sagt man Kindern: Seid vorsichtig, fallt nicht auf die Nase, tut euch nicht weh. Gerade darin jedoch besteht Erwachsenwerden, in ständigem Stolpern und Hängenbleiben. Das reißt im Erwachsenenalter auch nicht ab. Ernüchternd ist es allerdings, zu lernen, dass Stöcker und Steine in viel größerem Umfang von finanzieller Art sein können, als man das als Kind oder Jugendlicher blauäugig für möglich gehalten hätte. Aber aus sperriger Krisensubstanz, die man aus dem Lebensweg räumen muss, lässt sich vielleicht doch am Ende ein schönes, stabiles Zuhause errichten (auch wenn es vielleicht kein allzu hochglänzendes sein mag).


>> Bild: Sticks and stones may build your home (Grebe, 2013)


Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s