FORMWANDLUNGEN // Nils Petter Molvaer, Switch


Seit letztes Jahr sein Album Switch erschien, flackern die tongemalten Landschaften Nils Petter Molvaers wieder verstärkt durch die Sphären meines Zuhauses. Der titelgebende Wechsel ist auf diesem Album nicht im allgemeinen Ton zu finden. Bis auf den diesmal etwas mehr am Akustischem als am Elektronischem orientierten Sound bleibt Molvaer dem vertrauten Klang seiner Future-Jazz-Ausprägung treu: Schwereloses Trompetenspiel umschwebt ein fein gestricktes Beatgerüst, Elektrosounds glimmen darin in veränderlichen Farben. Switch ist jedoch eine passend unaufgeregte Bezeichnung für den Verlauf wechselnder Klangstrukturen und Stimmungen, den die Track-Abfolge dieses Albums darstellt. Auch mag sich Switch auf die Neuaufstellung der Band Molvaers beziehen: Neben Drummer Erlend Dahlen und Pianist Morten Qvenild ergänzt nun mit Geir Sundstol auch ein Pedal-Steel-Gitarrist als festes Mitglied das Kollektiv (wie auch bei den schwedischen Verwandten Tonbruket zu finden). Die neu zu hörenden Slide-Sounds fügen sich ganz natürlich in den Ambient-Charakter mancher Stücke und vertragen sich ebenso perfekt mit Molvaers Trompeten-Improvisationen.


>> Nils Petter Molvaer, Switch (OKeh)

Advertisements

3 Kommentare

    1. Freue mich 🙂 Das mit den Kategorien ist übrigens immer heikel – inzwischen ist der Begriff Future-Jazz glaube ich bereits abgelöst durch Nu-Jazz. Unter Nu-Jazz wird aber eine solche Schwemme von völlig einfallslosem Gedüdel für Entspannungsübungen und Hotel-Lobby-Berieselung produziert, dass ich Molvaer da nicht hineinstecken mag.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s